Start Politik Corona-Proteste völlig in Ordnung, wenn

Corona-Proteste völlig in Ordnung, wenn

237
0
niekverlaan (CC0), Pixabay

man sich an die Rahmenbedingungen hält. Natürlich darf jeder seine Meinung äußern, auch wenn es nicht die Meinung der Allgemeinheit ist und manchmal kann man dadurch auch Dinge verändern, aber zumindest auf sie aufmerksam machen. Das ist natürlich auch in Sachen Corona-Maßnahmen so.

Was aber nicht geht ist, dass man auf diesen Veranstaltungen dann Gewalt gegen die Menschen ausübt, die dafür da sind, die Einhaltung der Maßnahmen zu beobachten und wenn Verstöße festgestellt werden, auf diese hinzuweisen und auch zu ahnden indem man die Personalien feststellt. Gewalt mit Steinen, Feuerwerkskörpern usw. auf diese Menschen auszuüben, das geht dann gar nicht.

Auch Menschen mit dem Tode zu drohen, das macht man nicht. Das ist ganz klar eine Straftat, für die es mehr als einen „kleinen Klaps“ geben muss. Hier sind die Gerichte gefragt durchzugreifen.

Es gibt viele Arten wie man seinen Protest artikulieren kann, aber Gewalt ist die schlechteste Art des Protestes.