Start Politik Putin wird zur unerwünschten Person auf der Welt

Putin wird zur unerwünschten Person auf der Welt

69
0
hafteh7 (CC0), Pixabay

Es wird Putin nicht interessieren, dass Menschen gegen ihn weltweit auf die Strasse gehen. Ganz anders wäre das, wenn sein eigenes Volk gegen ihn auf die Strasse gehen würde, was in manchen Städten in Russland bereits der Fall ist.

Je mehr das russische Volk nun die Rechnung dafür bekommt, was Wladimir Putin dort angezettelt hat, desto mehr wird Putin innenpolitisch unter Druck geraten. Schon die alten römischen Herrscher wussten, „gebt dem Volk Brot und Spiele“ und es ist ruhig.

Gerät jetzt jedoch, durch die Sanktionen des Westens, die russische Währung unter Druck und verfällt in ihrem Wert, dann kann es mit der Unzufriedenheit in Russland sehr schnell gehen. Dann werden die russischen Geheimdienste Putin „opfern“, denn nicht Putin ist Russland, sondern das Geflecht aus Geheimdiensten. Wer da vorne dran steht, das ist dann egal, dem Geheimdienst zumindest.

Putin wird aber auch großen Druck von der russischen Finanzelite, bekommen, deren Finanzelite die sich ihre Vermögen zusammengestohlen hat in Russland und nun befürchten muss, von allen Geldströmen abgeschnitten zu werden, ja dass man sogar das eigene Vermögen verliert. Es dürfte spannend werden zu sehen, wie Putin mit diesem Druck umgeht, wenn er nichts mehr zu verlieren hat.

Fängt er einen 3. Weltkrieg an oder fängt er an, ernsthaft zu verhandeln.