Start America Trump verändert Amerika erneut/ Trump is changing America again

Trump verändert Amerika erneut/ Trump is changing America again

274
0
geralt / Pixabay

US-Präsident Donald Trump plant eine weitreichende Änderung im Geburtsrecht: Er will verhindern, dass Babys von Einwanderern durch Geburt in den USA automatisch die amerikanische Staatsbürgerschaft bekommen. „Wie lächerlich: Wir sind das einzige Land weltweit, in dem jemand ankommt, ein Baby bekommt – und dieses Baby ist dann ein US-Bürger für 85 Jahre mit allen damit verbundenen Vorteilen“, sagte Trump in einem Videointerview mit dem Informationsdienst Axios, das heute veröffentlicht wurde. „Das ist lächerlich. Und das muss aufhören.“

Das Geburtsortsprinzip ist in der Verfassung der Vereinigten Staaten festgeschrieben. Demnach bekommt jeder die amerikanische Staatsbürgerschaft, der in den USA geboren ist.

Trump sagte, man habe ihm immer erklärt, dass eine Verfassungsänderung nötig sei, um diese Regelung zu kippen. Dem sei aber nicht so. „Jetzt sagen sie, ich kann es auch mit einem präsidentiellen Erlass machen.“ Trump ließ offen, auf wen er sich beruft und auf welcher Annahme diese Einschätzung basiert.

++++++++++++++++++++

US President Donald Trump is planning a far-reaching change in the birthright: He wants to prevent babies of immigrants from getting birth in the US automatically get American citizenship. „How ridiculous: We are the only country in the world where someone arrives, has a baby – and this baby is then a US citizen for 85 years with all the associated benefits,“ Trump said in a video interview with the information service Axios was released today. „That’s ridiculous. And that has to stop. “

The birthplace principle is enshrined in the United States Constitution. So everyone gets American citizenship born in the USA.

Trump said he was always told that a constitutional amendment was needed to overturn this rule. But that’s not the case. „Now they say I can do it with a presidential decree.“ Trump left open who he appealed to and on what grounds this assessment is based.