Start Politik Verhandlungsposition

Verhandlungsposition

185
0
WiR_Pixs (CC0), Pixabay

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj hat sich zu den Gesprächen mit Russland über ein Ende des Krieges vorsichtig optimistisch geäußert. Die Verhandlungspositionen hörten sich realistischer an, sagte er in einer in der Nacht zu Mittwoch veröffentlichten Videobotschaft. Bis die Ukraine zufrieden sein könne, dauere es aber noch.

„Wir alle wollen so schnell wie möglich Frieden und Sieg“, meinte der Präsident. „Aber es braucht Mühe und Geduld. Es muss noch gekämpft und gearbeitet werden.“ Jeder Krieg ende mit einer Vereinbarung. „Die Treffen werden fortgesetzt.“ Beide Seiten verhandelten am Montag und gestern in einer Videoschaltung. Am Abend erklärte Präsidentenberater Mychajlo Podoljak, die Gespräche würden heute fortgesetzt.